Das Höllental und seine Bahn

  • Fahrt Payerbach-Hirschwang-Payerbach € 10,--,, einfach nach Hirschwang € 7,-- Kinder € 2,50
  • Juni bis Oktober jeden Sonntag/Feiertag oder Sonderfahrten auf Bestellung
  • http://www.lokalbahnen.at/hoellentalbahn/

Fahrt mit dem Triebwagen Nr. 1 .

Seit 1926, dem Jahr, an dem die erste Seilschwebebahn Österreichs die 2007m hohe Rax einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machte, betreibt auch die Höllentalbahn (damals ‚Lokalbahn’ genannt), den Personenverkehr vom Bahnhof Payerbach-Reichenau bis zum Eingang des ‚Höllentales’ zwischen Rax und Schneeberg.

Mit Unterbrechungen zwar, doch seit dem Jahr 1979 wieder im regelmäßigen Dienst an Sonn- und Feiertagen von Juni bis Oktober.

Erhalten und betrieben wird sie von einem Häuflein Bahnenthusiasten für die diese Schmalspurbahn Lebensquell und Lebensinhalt geworden ist.

In der historischen  Werkstätte bei der Endstation arbeiten die Herren Thier, Strobl und Co  noch  wie in alten Zeiten am Erhalt der Strecken und Gleisfahrzeuge, um an Wochenenden in den Uniformen von einst ihre Gäste durch das „Reichenauer Thal“ zu fahren.

Alles einsteigen bitte – Zug fährt ab!

 

Kontakt: Wolfgang Thier  0043/664/2266866 oder info@tourismus-payerbach.at

(Fotos: Österr. Gesellschaft für Lokalbahnen)