Miniaturgolf im Park

Ein „Hole in One“

kann man auch  – wenn man Glück hat – auf den 18 Bahnen des Payerbacher Miniaturgolfplatzes erspielen – und auch gleich feiern im kleinen Clublokal  unter den Kastanienbäumen.

Manfred, der Boss hier ist praktisch für alles zuständig: Für den Platz, für das Lokal und als Auskunftperson für seine Gäste. Und seit heuer auch für das Payerbacher Bad. Er ist sozusagen das Kommunikationszentrum jenseits des Schwarzaflusses  in der Dr. Coumontstraße, deren wunderschöne Villen im ‚Semmeringstil‚ noch heute diesen Teil Payerbachs prägen.  Der Minigolfplatz, ein gerne besuchter Treffpunkt also für Schulklassen, Familien oder Singles, die eine Sportübertragung im Fernsehen lieber in Gesellschaft sehen wollen.

Der Payerbacher Miniaturgolfplatz ist auch für Turniere geeignet. Mit seiner Lage ist er einer der schönsten im Schwarzatal und erfreut sich, wie der Sport selbst, zunehmender Beliebtheit bei Jung und Alt.

Im Winter verwandelt sich der neben liegende Tennisplatz – wie früher –  zum Eislaufplatz und die Payerbacher Kinder drehen (wenn das Wetter passt) ihre Pirouetten und andere Kunstfiguren im Anblick der stolzen Eltern. Oder sie spielen Eishockey wie ihre Vorbilder aus der „Hockeynight“ im Fernsehen.

 

Gut Schlag – wünscht Minigolf Payerbach!

 

Kontakt:

Manfred Schuster 0043/699/10494649 – minigolfpayerbach@gmx.at