Die Payerbacher Punschhütte

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Seit 31 Jahren gibt es sie:

Die Payerbacher Punschhütte am Ortsplatz – ab 3.12.!

Nach dem Vorbild der ersten Wiener Punschhütten  hatte die Familie Pasa 15 Jahre lang dieses kleine Zentrum der Hilfsbereitschaft für die Bedürftigen der Gemeinde ins Leben gerufen. Mit hausgemachtem Punsch, Schmalzbrot und Weihnachtsbäckerei zum dazubeißen standen von der ersten Adventwoche an, ab  9 Uhr früh,  Anni und Peter jeden Sonntag und Feiertag vormittags in der schön geschmückten Hütte und sammelten für die Bedürftigen der Gemeinde und manchmal auch darüber hinaus.

Regelmäßige Musikgruppen oder die Kreuzberger Perchten samt Nikolaus mit einem Sack voll von Geschenken und herumschwirrende Engel ergänzten das adventliche Programm und machten die Payerbacher Punschhütte zu einem kleinen, aber feinen ‚Hotspot‘ des Miteinander und des Innehaltens im Payerbacher Advent.

Seit nunmehr 16 Jahren betreibt diese Punschhütte die Familie Hamele, die sie ganz im ursprünglichen Sinne weiterführt und ganz Payerbach hofft, dass diese Einrichtung noch viele Jahre ein fixer Bestandteil des Advents in den Herzen der Payerbacher sein wird. Und zwar heuer am

 

  • 03.12. – Start der Punschhütte2015-11-02 16 19 46
  • 06.12. – ab 9.00 Uhr
  • 08.12. – ab 9.00 Uhr
  • 10.12.  – ab 9.00 Uhr  
  • 17.12. – ab 10.00 Uhr –Adventblasen mit der GmbH Horn,
  • 24.00 – ab 14.30 Abholung des Adventlichtes, ab 16.00 Uhr kommt das Christikind, ab 22.00 Uhr Christmette

 

Es ist schön, wieder einen echten Payerbacher Punsch trinken zu können – er schmeckt wieder herrlich!

Kontakt:

info@tourismus-payerbach.at   –  peter pasa  0660/2516160